Philadelphia
Die Skyline in Philadelphia

Philadelphia International Airport

Der Philadelphia International Airport verfügt über vier Startbahnen, hat eine Fläche von rund 2370 Hektar und ist der einzigste Großflughafen der Metropolregion Philadelphia. Mit rund 1,5 Millionen Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania und zugleich der sechstgrößte Ballungsraum der Vereinigten Staaten. Die Stadt ist alleiniger Eigentümer und Betreiber des Flughafens.
 
Wolkenkratzer in Philadelphia
 
Das riesige Luftfahrtdrehkreuz ist somit eine sich selbst erhaltende Einheit, die sich nicht aus Steuergeldern finanziert. Somit ist der Philadelphia International Airport einer der größten Wirtschaftsmotoren der Region und bietet Arbeitsplätze für rund 141.000 Mitarbeiter. Der Flughafen befindet sich 7 Meilen von der Downtown Philadelphia entfernt und ist über die Interstates 76, 95 und 476 zu erreichen. Außerdem haben Reisende die Möglichkeit, den Bahnservice zu nutzen. Die Züge fahren täglich zwischen 5:25 Uhr und 11:25 Uhr im 30-Minuten-Takt.
 
Einen sehr großen Flughafen hat Dubai der sich dort Dubai International Airport nennt und zu den größten Flughäfen der Welt zählt. Der Flughafen in Philadelphia ist etwas kleiner.
 
Philadelphia International Airport
 

Allein im letzten Jahr wurden auf dem Flughafen mehr als 432.000 Flugbewegungen gezählt und 30,5 Millionen Passagiere befördert. Davon waren es rund 4,3 Millionen internationale Flugreisende. Im Jahr 1940 waren es nur 40.000 Passagiere pro Jahr. 30 Airlines bieten täglich mehr als 600 Abflüge in 124 Städte weltweit. Davon sind es circa 38 außerhalb der USA. Seit April 2012 bedient die Airline Virgin America den Flughäfen mit täglichen Non-stop-Flügen an die Westküste der USA. Alaska Airlines folgte kurze Zeit später mit Flügen zu ihrem Drehkreuz in Seattle. Seit 2013 bieten auch die Fluggesellschaften JetBlue und Spirit Airlines Flüge von Philadelphia an.

Neben den Passagieren werden am Philadelphia International Airport jährlich mehr als 390.000 Tonnen Frachtgüter transportiert. Seit der Jahrtausendwende investierte der Flughafen mehr als eine Milliarde Dollar in Umbaumaßnahmen. Zu den größten Projekten zählt u.a. die Fertigstellung des Terminals F mit 38 Gates auf einer Fläche von mehr als 17 000 Quadratmetern. Im Jahre 2003 konnte auch das Terminal A-West fertiggestellt werden. Hier befinden sich auf einer Fläche von 76 000 Quadratmetern und 4 Etagen, 13 Gates für die Abfertigung von internationalen Flügen. Bei den Reisenden ist dieses Terminal vor allem für die geräumigen Kontroll- und Ticketstellen, sowie für das einzigartige Design beliebt. Mit den Umbaumaßnahmen konnte die Passagierkapazität des Flughafens um 94 Prozent gesteigert werden.

Das Terminal D/E verfügt über 14 Sicherheits-Kontrollstellen, die mit hochmodernen Röntgengeräten ausgestattet sind. Zudem haben die Passagiere im Sicherheitsbereich die Möglichkeit, in den 10 Lebensmittel- und Einzelhandelsgeschäften einzukaufen. Für die Erweiterung des Terminal E investierte das Flughafen-Management 45 Millionen Dollar. Mit den Baumaßnahmen verfügt das Terminal nun über sieben Gates, sowie über einen Wartebereich mit 500 Sitzmöglichkeiten. Zusätzlich wurden die Toiletten erneuert und Dauerkunstwerke in das Terminal integriert. Auf der 900 Quadratmeter großen Gepäckausgabe wurden zweie neue Gepäckbänder und Toiletten gebaut. Auch im neugestalteten Terminal F wurden im November 2013 umfangreiche Sanierungsarbeiten abgeschlossen. Das Gebäude verfügt somit über 20 neue Lebensmittel- und Einzelhandelsgeschäfte, sowie über einen Gastronomiebereich mit 300 Sitzplätzen. Faszinierende Dauerkunstwerke und eine moderne Bushaltestelle sollen den Reisenden die Wartezeiten so angenehm wie möglich gestalten.

 
Der Changi Airport in Singapur ist auch etwas größer als in Philadelphia und auf der Seite www.singapur-singapore.de kann man sich über diesen Flughafen informieren.
 

Der Philadelphia International Airport verfügt über eines der besten Essensangebote der Nation. Auf den Verkaufsflächen des Flughafens befinden sich 160 nationale und lokale Geschäfte und Restaurants. Für das Angebot wurde Flughafen in der Vergangenheit mit verschieden Auszeichnungen für die Innovation, Qualität und Vielfalt des Angebots ausgezeichnet. Um den Reisenden ein ganz besonderes Reiseerlebnis zu ermöglichen, bietet der Philadelphia International Airport eine Ausstellung einzigartigen und faszinierenden Kunstwerken von lokalen Künstlern. Eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten und die Navigationshilfe durch den Flughafen gestalten eine Reise und die dazugehörigen Wartezeiten so angenehm wie möglich. Nicht umsonst gilt der Philadelphia International Airport als einer der schönsten Flughäfen der Welt. Philadelphia PHL erreichen deutsche Reisenden u.a. mit der Lufthansa von den Flughäfen in München und Frankfurt/Main.